News

SV Blau Weiss Berolina Mitte 49 e.V.

Testspiel | 13.07.2019 | SV Empor Berlin II vs. SV B.W. Berolina Mitte 4:0 (2:0)

 

Am vergangenen Samstag bestritt die 1. Herren von SV B.W. Berolina Mitte ihr erstes Testspiel gegen die zweite Mannschaft von SV Empor Berlin. Die erste Herren sind seit zwei Wochen in der Vorbereitung und haben bis zum ersten Vorbereitungsspiel bereits sechs schweißtreibende Einheiten absolviert.

 

Die zweite Herren-Mannschaft von Empor nahm direkt zu Beginn der Partie das Spiel an sich und ließ gefällig den Ball zirkulieren, jedoch ohne größere Chancen herauszuspielen. Bero hingegen setzte in den ersten 20 Minuten die Vorgaben der Trainer sehr gut um und verschob in einem engmaschigen System hin und her, um keine gefährlichen Pässe hinter die letzte Linie zuzulassen. Immer wieder gelang es den Gegner zu Fehlpässen zu zwingen und hinter die hoch stehende Abwehr der Gäste zu kommen. Jedoch wurden die Gelegenheiten häufig unkonzentriert ausgespielt und beste Möglichkeiten liegen gelassen. Nach 20 Minuten brach der Gegner auf der offensiven, linken Seite durch und der Spieler von Empor II konnte nur mit einem Foul im 16er gestoppt werden. Empor ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte den fälligen Strafstoß sicher zum 1:0. Die Zweitvertretung von Empor blieb auch nach dem 1:0 weiterhin spielbestimmend und konnte das ein oder andere Mal gefährlich vor das Tor der Berolinen kommen. Die Angriffe wurden jedoch häufig nicht gut genug ausgespielt, konnten von den Verteidigern oder vom starken Torwart, Martin Kreienbaum, abgewehrt werden. Trotz der Dominanz des Gegners konnte die erste Herren von Bero immer wieder kleine Nadelstiche setzen, ohne jedoch erfolgreich abzuschließen. Kurz vor der Pause erhöhte der Gastgeber durch einen gut vorgetragenen Spielzug auf 2:0. Mit dem Spielstand ging es auch in die Spielpause.

 

In der zweiten Halbzeit ergab sich ein ähnliches Bild. Empor machte das Spiel und kam in der 57. Minute zum verdienten 3:0. In der zweiten Halbzeit merkte man den Berolinen an, dass die ersten beiden, anstrengenden Wochen ordentlich Spuren hinterlassen haben und ein Großteil der Mannschaft schwere Beine hatte. Empor II hingegen wirkte deutlich spritziger und spielfreudiger. Zum Ende des Spiels kam der Gastgeber dann noch zum 4:0 (85. Minute).

 

Das Spiel hat sehr gut gezeigt, dass die ersten Herren-Mannschaft von SV B.W. Berolina Mitte noch deutlich Luft nach oben hat und noch viel Arbeit in der Vorbereitung auf das Team aus Mitte wartet. Jedoch stand bei diesem Spiel nicht das Ergebnis im Vordergrund, sondern zum einen der konditionelle Aspekt und zum anderen das Trainieren des defensiv-taktischen Konzepts, welches im ersten Spiel bereits in vielen Phasen gut umgesetzt worden ist. Am kommenden Wochenende wartet dann das nächste Testspiel auf dem heimischen Sportplatz gegen Rehberge, in dem das Team wieder einen Schritt weiter sein wird.

 

 

Fünf A-Junioren schaffen Sprung in die 1.Herren!

 

Die alte Saison ist gerade beendet und schon stehen fünf Neuzügange für die neue Spielzeit 19/20 fest! Aus dem eigenen Nachwuchs schaffen fünf A-Jugendliche den direkten Sprung zu den 1. Herren!

 

Nach einer bärenstarken Saison mit der A-Jugend, welche mit der Meisterschaft und dem direkten Aufstieg in die Landesliga gekrönt wurde, werden die Spieler Floris Georgi, Robert Schmuck, David Gottlieb, Alwin Förstner und Lukas Fessen aus dem 2000er Jahrgang nächste Saison die 1.Herren verstärken!

 

Mit Erfolg im Rücken wollen die ambitionierten Jungstars frischen Wind in die Mannschaft bringen und erneut in den Aufstiegskampf für die Landesliga eingreifen!

 

Floris Georgi, Robert Schmuck, David Gottlieb, Alwin Förstner (v.l.)

 

 

 

D-Juniorinnen verteidigen Titel!

 

 

Titelverteidigung 🏆🎉

Unsere D1-Juniorinnen werden zum zweiten Mal in Folge Berliner Meister! 💪💪
Im Finale konnten die Mädchen von SV Adler mit 4:1 geschlagen werden 🙌
Ganz starke Leistung! Glückwunsch an alle Beteiligten!