News

SV Blau Weiss Berolina Mitte 49 e.V.

Drittes Vorbereitungsspiel an der Johannisthaler Chausee endete torlos mit 0:0 .

04.02.2018

Grün-Weiss Neukölln – Berolina Mitte

Tore: Fehlanzeige

 

Leicht dezimiert, gingen die Mannen von Berolina Mitte, in ihr drittes Vorbereitungsspiel gegen GW Neukölln. Mit zwei Wechselspielern,einer davon zur Probe, war es trotzdem wichtig, sich die nötigen Körner für die Rückrunde zu holen. Auf beiden Seiten begann man das Spiel vorsichtig und abwartend, ohne wirklich gefährlich in den Torgefährlichen Raum einzudringen. Aufbauversuche wurden schon meist im Mittelfeld abgefangen. Lediglich ein, zwei Fernschüsse titschen auf dem nassen Hockeykunstrasen gefährlich aufs Tor. Kurz vor Pausenpfiff, musste dann Eni Mani verletzungsbedingt das Feld räumen.Ihn ersetzte Johannes Kleinediekmann.

Die Zweite Hälfte passte sich der ersten an, beiden Seiten war es nicht möglich den Schalter noch mal entscheidend umzulegen. Immer wieder hinderten kleine Unkonzentriertheiten daran, dass der Ball in aussichtsreiche Position gebracht werden konnte. Fünf Minuten vor Schluss parierte Gil Shohat die beste Chance des Spiels. Einen Kopfball aus fünf Metern, lenke er mit einem überragenden Reflex übers Tor und hielt somit die Null sprichwörtlich fest. Nun geht es darum, der Mannschaft den letzten Feinschliff zu verpassen. Drei Spiele, plus Training stehen in der nächsten Woche auf dem Plan. Das nächste Testspiel findet Mittwoch bei Schwarz Weiß Neukölln statt.

 

 

Unsere A-Junioren suchen engagierten Torhüter

 

 

 

Offener Schlagabtausch im zweiten Testspiel

01.02.2018

Berolina Mitte – Brandenburg 03 5:5

Tore: 3x Buchweiz, Frielinghaus, Ariyo

 

Zweites Testspiel für die Mannschaft aus Mitte, gegen den Landesligisten Brandenburg 03, die wie schon im Freundschaftsspiel zuvor, in der Landesliga Staffel 2 beheimatet sind. Unter Flutlicht trennten sich die beiden Kontrahenten an der kleinen Hamburger Straße mit 5:5. Geprägt war diese Spiel von vielen Toraktionen. Ganze Zehn mal schlug das Runde Leder ein. Die Gäste gingen durch einen Fehlpass in Führung, jedoch hatten die Spieler von Berolina Mitte für jeden Rückstand eine Antwort parat. Die Anfangsphase wurde somit auch von Brandenburg 03 dominiert. Nach 15 Minuten wendete sich das Blatt jedoch. Berolina Mitte fand immer besser ins Spiel. Das frühe Pressing der 03er wurde immer besser aufgelöst und zudem lief man den Gegner auch offensiv besser an. Somit ging es dann auch mit einen gerechtem 2:2 in die Kabine.

Die zweite Hälfte knüpft nahtlos an die erste an. Brandenburg 03 traf noch 3 mal ins Tor von Berolina Mitte, aber die Mannschaft steckte zu keinem Zeitpunkt auf, was für die Moral im Team spricht. 5 mal wechselte die Mannschaft von Berolina zur 2ten Halbzeit aus. Der Spielfluss sollte darunter allerdings nicht leiden. Ein gutes und intensives Vorbereitungsspiel, welches von beiden Seiten fair geführt wurde. Einzig die Knöchelverletzung von Nils Schultze dürfte nicht in den Plan passen.

 

 

D-Juniorinnen krönen sich zum Berliner Hallenmeister

 

Nachdem unsere D-Juniorinnen durch sehr starke Leistungen in der Vor- (5 Spiele, 5 Siege bei 22:0 Toren) und Zwischenrunde (6 Spiele, 6 Siege bei 17:0 Toren) sich für die Endrunde qualifizierten, präsentierten sie sich auch auf dem weiteren Weg bis zum Titel durchweg als Spitzenmannschaft.

 

Die Endrunde wurde ebenfalls ungeschlagen absolviert (3 Spiele, 2 Siege bei 12:2 Toren), ehe man im Halbfinale den großen 1.FC Union mit 2:1 bezwingen konnte.

 

Im Finale wartete dann der FC Internationale (1:0 gegen SV Adler im Halbfinale). Dort krönte man sich dann nach einer klasse Leistung in der Sporthalle Charlottenburg vor zahlreichen Zuschauern mit einem 1:0 zum Berliner Hallenmeister!

 

Wir gratulieren dem Team und Trainer herzlich zu dieser Top-Leistung!

 

 

Serie im Ausverkauf

 

Unsere aktuelle Serie Sereno 14 des Ausrüster „Adidas“ läuft zum Jahresende aus. In diesem Zuge erhaltet ihr auf die noch verfügbaren Artikel aus unserem Sortiment noch ausgewählte Sonderrabatte. Gekennzeichnet sind diese auch im Flyer und Bestellformular.

 

Des Weiteren möchten wir euch darauf aufmerksam machen, dass es bei Bestellungen ab dem 08.12.2017 aufgrund des hohen Bestellvolumens und der anstehenden Feiertag zu Lieferverzug kommen kann.